1. FC Viktoria Sindlingen 1910 e.V.

Wir stehen als Gemeinschaft für Spaß am Fußball, Offenheit, soziale Verantwortung und Respekt

Aktuelles

A K T U E L L E S

27.02.2024 Das neue E-Heft ist online


27.11.2023 Viktoria Sindlingen erhält den Schlappekicker-Preis 2023 für sein Kinderschutz-Konzept

In diesem Jahr hat die Schlappekicker-Aktion der Frankfurter Rundschau den 1. FC Viktoria Sindlingen für seine vorausschauende Präventionsarbeit im Bereich Kinderschutz ausgezeichnet. Unser 1. Vorsitzender Bertold Alleweldt betont: "Wir wollen sagen können, dass wir alles gegen Kindesmissbrauch tun." Aus dieser Überzeugung heraus wurde ein umfassendes Kinderschutz-Konzept entwickelt, um die Sicherheit unserer Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten.
Während der Corona-Pandemie entstand dieses wegweisende Konzept, das nun im dritten Jahr auf unserer Agenda steht. Unser Verhaltenskodex für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen ist öffentlich auf unserer Homepage einsehbar. Eine Selbstverpflichtung des Vorstands und des Trainings- und Betreuungsteams, erweiterte Führungszeugnisse vorzulegen, unterstreicht unsere Ernsthaftigkeit in der Umsetzung.
Ein besonderer Dank gilt Daniela Wölk, unserer Ansprechperson für Kinderschutz, die im Krisenfall aktiv wird und Unterstützung von kooperierenden Hilfsorganisationen in Anspruch nehmen kann - und Sascha Timmas als Entwickler des Konzeptes und Verantwortlicher des Themas Kinderschutz im Verein.
Wir sehen diese Auszeichnung als Ansporn, weiterhin als verantwortungsbewusster Verein voranzugehen und hoffen, dass unser Engagement andere Vereine für das wichtige Thema Kinderschutz sensibilisiert.


  • BOE02459
  • BOE02488
  • BOE02494
  • BOE02499
  • BOE02507
  • BOE02544
  • BOE02550
  • BOE02556
  • BOE02560
  • BOE02569
  • BOE02578
  • BOE02599
  • BOE02623
  • BOE02646
  • BOE02666

📷 Christoph Boeckheler


25.11.2023 Auszeichnung durch den Schlappekickerpreis 2023

Am Montag ist es endlich soweit. Wir werden im Römer, genauer gesagt im Kaisersaal, für unsere Arbeit im Kinder- und Jugendschutz mit dem Schlappekickerpreis 2023 ausgezeichnet. Auch wenn es für uns mittlerweile eine Selbstverständlichkeit ist, so freuen wir uns ungemein über diese Auszeichnung. Hier geht es zum Bericht in der Frankfurter Rundschau